«

April 05

Bi-cone Antennen

Die Bi-Cone-Antenne ist eine Dipolantenne
Die Bi-Cone-Antenne ist im wesentlichen eine endliche Länge Dipolantenne, die sehr breite Resonanzbandbreitenleistung aufweist. Dies ist im Gegensatz zu den häufigeren 1/2 Wellenlängen-Dipolantenne, das ist nur ein schmales Band von Frequenzen resonant. In Ergänzung, der Bi-Cone Antennenbereich der nahen Resonanzfrequenz wird durch eine Kombination des Winkels der Elemente und die Elementlängen bestimmt. Jedoch, das 1/2 Wellenlängen-Dipolantenne Bereich der nahen Resonanzfrequenz wird hauptsächlich durch die Elementlängen bestimmt. Jeder Pol der Bi-Cone-Antenne ist gleich, und sie sind Spiegelbilder voneinander. Der Leiter jeden Pol ist so konfiguriert, um einen Kegel zu ähneln; die Vertices jeden Kegel in unmittelbarer Nähe und die Antennenversorgungsleitung ist mit ihnen platziert. Das offene Ende dieser Kegel werden dann geschlossen, Verwendung ähnliche kegelförmige Strukturen von Leitern bestehen, die an Scheitelpunkten Schnittstelle die äußeren Ende des Antennenabschlusses.


1/2 Wavelength Dipole

Wie funktioniert es ausführen?
Die Bi-Cone-Antenne zeigt ULTRA-Breite Bandbreite
Die Bi-Cone-Antenne hat eine sehr große Bandbreite und können Bandbreiten von über ausstellen 10 fache der minimalen Entwurfsfrequenz. Die häufigere 1/2 Wellenlängen-Dipol, aus Draht, typischerweise eine Bandbreite von 0.5 fache der minimalen Entwurfsfrequenz.

Die Bi-Cone-Antenne ausgelegt durch die Lichtstrahl-Antenne & Gerät (Modell: LB-BC) hat eine Bandbreite mehr als 10-fach die Minimalfrequenz. Das Stehwellenverhältnis (SWR) ist 2.0:1 oder weniger aus 50 MHz bis weit über 500 MHz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese verwenden, HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>